Herzlich willkommen

Studienseminar Hameln für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen

Sie haben das Lehramtsstudium mit dem „Master of Education“ erfolgreich abgeschlossen und möchten nun die zweite Phase Ihrer Ausbildung absolvieren. Dann sind Sie bei uns genau richtig! Im Studienseminar Hameln für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen werden Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst ausgebildet sowie Quereinsteigende für den Schuldienst qualifiziert.

Um in den Vorbereitungsdienst des Landes Niedersachsen aufgenommen zu werden, müssen Sie sich bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde (https://www.zulaonline.niedersachsen.de/) bewerben. Einstellungstermine sind jeweils der 1. Februar und der 1. August eines Jahres.

Die Ausbildung im Vorbereitungsdienst erfolgt sowohl im Studienseminar als auch in den Schulen der Stadt Hameln sowie der Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg.

Schwerpunkte der Ausbildung sind die in der Verordnung über die Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst (APVO-Lehr) genannten Kompetenzbereiche „Unterrichten“, „Erziehen“, „Beurteilen, Beraten und Unterstützen“, „Diagnostizieren und Fördern“. Ebenso gehören die Vorbereitung auf das „Mitwirken bei der Gestaltung der Eigenverantwortlichkeit der Schule“, die „Weiterentwicklung der eigenen Berufskompetenz“ sowie „Personale Kompetenzen“ zur Ausbildung.

Zum Ende des 18-monatigen Vorbereitungsdiensts absolvieren Sie eine Staatsprüfung, mit der Sie die Lehrbefähigung für den Schuldienst erwerben.

E-Mail: poststelle@seminar-hm-ghrs.niedersachsen.de

DSC00977

Die Ausbildenden am STS Hameln GHRS (v. l. n. r.): Frau Schreiber, Herr Dr. Gonschor (komm. SKR), Frau Mühlenhoff, Herr Linge, Frau Weise, Herr Beholz, Herr Seifert,

Herr Dr. Meyer (SR), Frau Markut, Frau Rau, Frau Wilkening, Frau Faust, Frau Kallabis-Lex, Frau Jarzek, Frau Kamp, Herr Teske, Frau Lilienthal, Frau Brixius, Frau Voigt-Sohns